Deckenbalken

Deckenbalken
Deckenbalken m BAU joist

Deutsch-Englisch Wörterbuch Engineering. 2013.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Deckenbalken — Ansicht einer alten Holzbalkendecke Als Holzbalkendecke bezeichnet man in der Bautechnik eine Geschossdecke, deren tragende Elemente aus Holz sind, in Form von gesägten oder behauenen (Decken )Balken, die Balkenlage. Die Balken liegen auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Deckenbalken — Deckenträger * * * Dẹ|cken|bal|ken, der: Balken an einer ↑ Decke (3), der als Stütze dient od. aus dekorativen Gründen angebracht ist. * * * Dẹ|cken|bal|ken, der: Balken an einer ↑Decke (3), der als Stütze dient od. aus dekorativen Gründen… …   Universal-Lexikon

  • Deckenträger — Deckenbalken * * * Dẹ|cken|trä|ger, der: in eine ↑ Decke (3) eingezogener Eisenträger. * * * Dẹ|cken|trä|ger, der: in eine ↑Decke (3) eingezogener Eisenträger …   Universal-Lexikon

  • Dielen — Alte Fußbodendiele aus Pitchpine Ein Dielenboden, auch Schiffboden oder Riemenboden, ist ein Holzfußboden aus breiten und langen Vollholz Elementen, oft in Raumlängen. Er ist neben dem Holzpflaster (auch Stöckelboden genannt) die älteste Form der …   Deutsch Wikipedia

  • Dielenboden — Alte Fußbodendiele aus Pitch Pine Ein Dielenboden, auch Schiffboden oder Riemenboden, ist ein Holzfußboden aus breiten und langen Vollholz Elementen, oft in Raumlängen. Er ist neben dem Holzpflaster (auch Stöckelboden genannt) die älteste Form… …   Deutsch Wikipedia

  • Dielenbrett — Alte Fußbodendiele aus Pitchpine Ein Dielenboden, auch Schiffboden oder Riemenboden, ist ein Holzfußboden aus breiten und langen Vollholz Elementen, oft in Raumlängen. Er ist neben dem Holzpflaster (auch Stöckelboden genannt) die älteste Form der …   Deutsch Wikipedia

  • Dielung — Alte Fußbodendiele aus Pitchpine Ein Dielenboden, auch Schiffboden oder Riemenboden, ist ein Holzfußboden aus breiten und langen Vollholz Elementen, oft in Raumlängen. Er ist neben dem Holzpflaster (auch Stöckelboden genannt) die älteste Form der …   Deutsch Wikipedia

  • Fachwerkschwelle — Die Fachwerkschwelle ist der unten liegende waagerechte Holzbalken eines Fachwerkhauses. Er liegt im Erdgeschoss auf der Grundmauer bzw. dem Fundament, in den oberen Stockwerken meist auf den Balkenköpfen der Deckenbalken eines Fachwerkhauses.… …   Deutsch Wikipedia

  • Knagge — Schematische Darstellung von Elementen des Fachwerks Die Knagge ist eine hölzerne Konsole im Holzbau, durch die Längskräfte aus einem Balken in ein parallel versetzt dazu angeordnetes Bauteil übertragen werden. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Riemenboden — Alte Fußbodendiele aus Pitchpine Ein Dielenboden, auch Schiffboden oder Riemenboden, ist ein Holzfußboden aus breiten und langen Vollholz Elementen, oft in Raumlängen. Er ist neben dem Holzpflaster (auch Stöckelboden genannt) die älteste Form der …   Deutsch Wikipedia

  • Saumschwelle — Die Fachwerkschwelle ist der unten liegende waagerechte Holzbalken eines Fachwerkhauses. Er liegt im Erdgeschoss auf der Grundmauer bzw. dem Fundament, in den oberen Stockwerken meist auf den Balkenköpfen der Deckenbalken eines Fachwerkhauses.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”